PDA

View Full Version : Geplante Server-Downtime: 06:00 Uhr - 11:00 Uhr EST (-5 MEZ) Montag, 11. Juni



Cordovan
06-08-2012, 01:28 PM
Die DDO-Spielserver und Die Kontoverwaltungs-Internetseite von Turbine unter http://myaccount.turbine.com werden Montag, den 11. Juni von 06:00 Uhr – 11:00 Uhr EST (-5 MEZ) wegen eines Wartungsarbeiten heruntergefahren. Vielen Dank für eure Geduld und bis bald im Spiel!

flotterjohnny
06-11-2012, 02:11 AM
Die DDO-Spielserver und Die Kontoverwaltungs-Internetseite von Turbine unter http://myaccount.turbine.com werden Montag, den 11. Juni von 06:00 Uhr – 11:00 Uhr EST (-5 MEZ) wegen eines Wartungsarbeiten heruntergefahren. Vielen Dank für eure Geduld und bis bald im Spiel!

Also so ganz korrekt scheint mir die Umrechnung nicht zu sein. EST liegt zeitlich gesehen 5h hinter der UTC (London bzw: (Universal Time Coordinated, auch als GMT, Greenwich Mean Time bekannt)), was wiederum nicht Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ) ist. MEZ liegt 1h vor UTC. Damit liegt die EST 6 Stunden hinter der MEZ,womit es um 6:00 Uhr EST 12:00 Uhr MEZ ist usw.

-> EST + 6 = MEZ

So gesehen verwirrt das -5 da oben auch etwas...klar müsste man rechnen MEZ -6 = EST, aber (-6 MEZ) klingt eher nach EST -6 = MEZ....wobei da oben ja sowieso -5 steht.

Oder blick ich da irgendwas nicht?

dummeskind
06-11-2012, 08:59 AM
Urg verwirrt^^

Die berechnen die britische zeit,da in Greenwich die sogenannte Mean Time ist,also die 12:00 Mittagszeitlinie.Was für uns Europäer und der rest der Welt also das zeitmas ist,dadurch berchnen sich die + Zeiten der jeweiligen Zeitzonen in Richtung Osten bzw Westen.Für uns deutsche ist das +1 Berliner Zeit.Wenn ich nicht ganz falsch liege,Stand in Greenwich die erste Uhr der Welt die die Richtzeit vorgab.Wonach zb. Funkuhren gestellt werden.

Also ist die zeitberechnung von -5 Std. richtig in Cordovan Post :) ,wir rechnen dadurch noch 1 Std + dazu und kommen somit auf -6 Std.

Hoffe das ist so richtig Erklärt :D

Falls ja hätte ich bitte gern den Klugscheiser Award :D

flotterjohnny
06-11-2012, 09:49 AM
Ich hab eigentlich dasselbe gesagt wie du, außer:




Also ist die zeitberechnung von -5 Std. richtig in Cordovan Post

Du hättest Recht wenn oben -5 UTC oder GMT stehen würde.

Aber oben steht ja: -5 MEZ. Und das stimmt nicht. Entweder -6 MEZ ODER -5 UTC/GMT

Alrik_Fassbauer
06-11-2012, 10:48 AM
Habe ich das jetzt richtig verstanden ? Ist 11:00 Uhr -5 = 6 Uhr in der Früh' hier in Deutschland ?
Ich tue mich damit leider immer schwer.

flotterjohnny
06-11-2012, 11:03 AM
Ne eben nicht, deswegen schrieb ich oben, dass es sehr unklar durch die Schreibweise (-6 MEZ) dargestellt ist (bzw. oben auch noch fälschlicherweise (-5 MEZ)):





So gesehen verwirrt das -5 da oben auch etwas...klar müsste man rechnen MEZ -6 = EST, aber klingt eher nach EST -6 = MEZ....wobei da oben ja sowieso -5 steht.

Oder blick ich da irgendwas nicht?

So Stimmts:

EST (bei denen da drüben) + 6 = MEZ (Mitteleuropäische Zeit); also 06.00-11.00 EST = 12-17 MEZ


(oder 11-16 UTC (falls jemand in London oder so wohnt))

Alrik_Fassbauer
06-11-2012, 12:09 PM
Aha.

Irgendetwas in mir will immer lesen : EST = "European Standard Time". ;)



EST (bei denen da drüben) + 6 = MEZ (Mitteleuropäische Zeit); also 06.00-11.00 EST = 12-17 MEZ


von 06:00 Uhr – 11:00 Uhr EST (-5 MEZ)

Ist dann diese Formulierung nicht logisch falsch ?

Weil, 17 Uhr ist dann doch +5 [bzw. +6] MEZ, oder nicht ?

Aber Cordovan hat -5 MEZ geschrieben.


Total konfus jetzt,
Alrik

Nimasheth
06-12-2012, 07:17 AM
Ist dann diese Formulierung nicht logisch falsch ?

Weil, 17 Uhr ist dann doch +5 [bzw. +6] MEZ, oder nicht ?

Aber Cordovan hat -5 MEZ geschrieben.


Total konfus jetzt,
Alrik
Nein, ist richtig so... abgesehen davon, dass da GMT statt MEZ stehen müsste.^^
Es ist wie Antep (ich weigere mich dummes kind zu schreiben >__<) schon schrieb, Greenwich ist +/- Null, Richtung Osten werden die Stunden + gezählt und Richtung Westen eben -, weil es neben der Uhrzeit auch eine Ortsangabe in hinsichtlich des Längengrades ist. Jetzt versuch mal das ganze von dem Wohnsitz des Posters, also Cordovans, aus zu betrachten. Er wohnt 5 Stunden Richtung Westen von Greenwich entfernt, was also heißt, wir müssen zu seiner Uhrzeit 5 Stunden dazurechnen, damit wir die entsprechende Zeit in GMT haben.

Ähm, irgendwie liest sich das auch nicht erhellender als andere Erklärungen, fürchte ich. :D

flotterjohnny
06-12-2012, 08:17 AM
Nein, ist richtig so... abgesehen davon, dass da GMT statt MEZ stehen müsste

Genau das störte mich. Aber gut dass du nochmal klargestellt hast, warum da -5 steht, das war mir auch nciht so ganz klar (da es eine Ortangabe ist). Zum Umrechnen müsste es halt +5 (bzw 6) heißen.





Weil, 17 Uhr ist dann doch +5 [bzw. +6] MEZ, oder nicht ?


Genau, wenn man Umrechnen will. Und da der Thread ja darum geht, wann man in DEUTSCHLAND (=deutsches Forum) NICHT spielen kann, wäre +6 für MEZ am eindeutigsten. Das -5 MEZ da oben ist halb falsch (weil müsste -6 heißen bzw -5 GMT, was wiederum in einem deutschen Forum wenig Sinn machen würde...) und halb verwirrend (weil es eine Orts- und keine Zeitangabe ist)

Fazit: Um zu wissen, wann die Server nach UNSEREN Uhren down sind, rechnet man deren EST (Eastern Standard Time) PLUS 6.

Da die Server aber schon viel früher wieder am Start waren, hätte +5 diesmal auch gereicht, hehe!

Nimasheth
06-12-2012, 10:33 AM
(weil es eine Orts- und keine Zeitangabe ist)
Doch, es ist auch ne Zeitangabe, nämlich die Uhrzeit auf einem bestimmten Längengrad(Zeitzone).^^

Fazit: Um zu wissen, wann die Server nach UNSEREN Uhren down sind, rechnet man deren EST (Eastern Standard Time) PLUS 6.
Das ist zumindest in unserer Sommerzeit korrekt. :D Im Winter rechnen wir mit +5 Stunden, oder?


Edit:
Btw... wie kommst du darauf, dass diese ganze Zeitumrechnerei nur für uns verwirrend ist?^^

Alrik_Fassbauer
06-12-2012, 04:03 PM
weil es neben der Uhrzeit auch eine Ortsangabe in hinsichtlich des Längengrades ist. Jetzt versuch mal das ganze von dem Wohnsitz des Posters, also Cordovans, aus zu betrachten. Er wohnt 5 Stunden Richtung Westen von Greenwich entfernt, was also heißt, wir müssen zu seiner Uhrzeit 5 Stunden dazurechnen, damit wir die entsprechende Zeit in GMT haben.

Ah, JETZT habe ich das endlich verstanden !

Ich habe nie die Längengrad-Sache mit einbezogen !

Nun ist es mir auch klar ! - wennauch nicht gerade leichter verständlich für mich als Europäer ...