PDA

View Full Version : anscheinend nicht viel los auf Wayfinder...



Gizeh
11-25-2011, 02:52 PM
Ich muss zugeben, daß ich nicht regelmäßig auf diesem Server unterwegs bin, aber bisher habe ich maximal 3 lfms gleichzeitig gesehen (nie in meinem Stufenbereich), und so gut wie keine Kommunikation irgendwelcher Art im allgemeinen Chat-Kanal (general chat) im Hafen oder auf dem Marktplatz. Ist Wayfinder tot oder bin ich immer nur zur falschen Zeit on?

Bisher habe ich auf diesem Server einen lvl 9 Krieger und einen Krieger 1/ Kleriker 3 auf diesem Server; heute habe ich versucht, eine Catacombs-Gruppe mit meinem Kleriker zusammenzubekommen; vielleicht gibt es derzeit einfach noch mehr f2p accounts hier...

----------------------------------------------------------------------------------

I have to admit I'm not on this server regularly, but so far I haven't seen more than 3 lfms at a time (and never at my level range), and almost no communication on general chat, be it in the harbor or market place. Is Wayfinder a dead server or am I on at the wrong times?

So far I have a lvl 9 ftr and a ftr 1/clr 3 on this server; tried getting a catacombs group today with my clr, but maybe there are mostly free players on this server so far...

Gizeh
11-26-2011, 06:23 AM
Hey-hey, mit ein wenig Geduld merkt man ja doch daß der Server nicht leer ist :)

cyr1ana
11-28-2011, 03:17 AM
Ein bischen Werbung von Turbine für Wayfinder könnte echt nicht schaden. Wir spielen mittlerweile kaum noch DDO, weil immer wenn wir auf Wayfinder einloggen keine Gruppensuchen offen sind und selbst wenn wir eine Suche starten, meldet sich niemand.

Wir haben schon verschiedene Levelbereiche versucht. Stufe 11 - 14, 13 - 16 und 17 - 20. Jedoch nie wirklich Anschluss gefunden. Mittlerweile loggen wir deshalb schon garnicht mehr ein. Hab alle meine Charakter auf Wayfinder und somit keine Alternativen. Werde auf keinen Fall für einen Rücktransfer zahlen. Ich hoffe Turbine bekommt es noch hin den Server zu füllen. Bis dahin werde ich wohl meinen VIP Account stilllegen und ab und an mal reinschauen.

Gruß

Cyriana

p.s. Hatte auch bei Tolero mal angefragt, ob man mal etwas Werbung für Wayfinder machen könnte. Vielleicht mal im Newsletter erwähnen oder auf der deutschen Seite einen Infobanner. Oder ein kleines Welcome Event. Leider habe ich keine Antwort bekommen. Vermutlich haben die es schon aufgegeben und planen den Server sterben zu lassen.

Muskote
01-09-2012, 10:48 AM
Ausserdem gibt es hier weder Hilfe zu Quests, Items, Waffen, Charakter, Klassen etc. Zumindest im deutsch sprachigen Forum. Ich denke auch, es sind zu wenig Spieler und DDO hat sich zu wenig darum gekümmert. Wenn ich andere Onlinespiele sehe, wie da die Foren sind, gibt es hier und im Game wirklich wenig an Info. Es sollte viel mehr Werbung gemacht werden.

thx.janus
01-09-2012, 12:47 PM
Hiho. Zu Wayfinder kann ich nichts sagen, da ich auf Sarlona bin.
Aber was Hilfe zu Quests, Items etc angeht, dass ist so nicht richtig. Es ist nunmal ein Forum, wenn niemand fragt, antwortet auch niemand. Und da es bereits Unmengen an Infos im englischsprachigen Teil des Forums und auf der DDOWiki (www.ddowiki.com) gibt, macht sich niemand die Arbeit, dergleichen neu (auf deutsch) zu schreiben oder zu übersetzen.

Aber, wer fragt, bekommt auch Antwort :)

Muskote
01-10-2012, 01:01 AM
Eben, das schrieb ich doch. Nur im englischsprachigen Forum und Wiki ist auch nur in englisch. Das viele Menschen kein englisch oder zumindest es sehr schlecht verstehen, ist dir noch nicht in den Sinn gekommen, oder? Ich persönlich komme damit zurecht, aber hier geht es nicht um mich.

thx.janus
01-10-2012, 02:19 AM
Um ehrlich zu sein, sehe ich das etwas anders. Dies ist ein MMO, ein so genanntes social game. Es geht um die Zusammenarbeit mit Anderen. Und auch wenn nahezu alle Quests solo oder mit nur wenigen schaffbar sind, ist dies doch nicht der Fokus.
Da dies nunmal ein amerikanisches Spiel ist, ist die Hauptkommunikationssprache Englisch (was vermutlich >99% der nicht-muttersprachler irgendwann einmal gelernt haben). Von daher sehe ich die Turbine nicht in der Pflicht, daran etwas zu ändern. Alles, was sie tun (wie die deutsche Übersetzung des Clients), sehe ich eher als Bonus und nicht als Aufgabe.

Muskote
01-10-2012, 12:51 PM
In der Pflicht ist hier niemand und so wie du es als Bonus zu bezeichnen, gilt ja wohl für alle Spiele, die in den jeweiligen Land gemacht wurden. Hier gilt einfach nur der Service. Schließlich verdienen sie ja an den Spieler.

Totensonntag
01-17-2012, 08:26 AM
Wayfinder ist anscheinend wirklich in einem jämmerlichen Zustand.

Es gibt immer noch ziemlich wenig LFMs, die meistens nur F2P-Content betreffen.
Wenn ich selbst eine LFM für P2P-Content wie VON oder Shadow Crypt aufmache, dann kann ich davon ausgehen, dass niemand joint.
Es scheint so als ob viele nichts Willens sind Geld für Quest Packs zu investieren. Dementsprechend schnell sind sie dann auch wieder weg, wenn sie merken, dass man über Favor allein kaum genug Geld für fehlende Packs zusammenbekommt.
Die Einstellung der kostenlosen Charakter Transfers sowie die super schwachen Angebote im Turbine Shop zum letzten Weihnachten tun vermutlich ihr übriges. (Damals gab es quasi jeden Tag ein Quest Pack zu einem stark ermäßigten Preis, dieses Jahr eigentlich nur Mist.)
Aber wer will schon zu hohen Kosten auf einen Server wechseln, auf dem Raids mangels Spielern(, die die entsprechenden Packs natürlich auch noch besitzen müssten), kaum möglich sind.
Außer Sup. Complex, die zudem eine englischsprachige Gilde sind, macht doch niemand irgendwelche Raids (abgesehen von Dingen wie DQ, für die man eigentlich nur eine Person braucht. Und selbst da sprang auf unsere LFMs kaum jemand an).

Für Menschen, die dann auch noch das Pech haben, der englischen Sprache nicht mächtig zu sein, stehen bloß eine Hand voll deutschsprachiger Gilden zur Auswahl, von denen einige dann von der Spielerzahl sogar Raid-fähig sein könnten. Was sie in der Praxis dann leider doch nicht sind, da der Anteil an Quest Pack-losen und Newbies einfach zu hoch ist.
In meiner Gilde sind ausnahmsweise flächendeckend alle Quest Packs vorhanden und Interesse an Raids besteht auch, was aber daran liegt, dass wir bloß zwei Spieler sind. ...die den Fehler gemacht haben von Orien nach Wayfinder zu wechseln,was uns unter den gegeben Umständen leider absolut nix bringt.

Bleibt also nur zu hoffen, dass sie Wayfinder schnellstmöglich dichtmachen und uns auf einen der belebteren Server umsiedeln.

karl_k0ch
01-17-2012, 08:47 AM
Es sind in der Tat nicht viele LFMs vorhanden und der Server ist recht leer.

Überraschenderweise habe ich aber mit "IP, BYOH" LFMs relativ schnell Gruppen zusammenbekommen, zumindest bis lvl 8. Vielleicht trauen sich auch einige Spieler nicht, ein LFM selbst zu machen, und joinen lieber.

cyr1ana
01-17-2012, 02:16 PM
Vielleicht trauen sich auch einige Spieler nicht, ein LFM selbst zu machen, und joinen lieber.

Ich denke mal, dass auch die Hirelings ihren Teil zu dem Problem der fehlenden Gruppensuchen beitragen. Die Leute füllen lieber mit Hirelings die Gruppe als sich die Mühe zu machen eine Quest auszuschreiben. Dabei wäre es sicher nicht zu viel Aufwand auch mal frei Plätze anderen Spieler anzubieten.

Dunklerlindwurm
01-18-2012, 02:46 AM
Meiner Meinung nach liegt es definitiv nicht daran das keine lfms vorhanden sind.

Wir haben häufig lfms aufgemacht für die verschiedensten Quests und Raids.

Meist ist die Resonanz = 0

Von daher denke ich das gerade bei deutschen Spielern irgendwie die Lust und/oder Motivation fehlt.
Traurig aber wahr.

Totensonntag
01-18-2012, 05:34 AM
Die Leute füllen lieber mit Hirelings die Gruppe als sich die Mühe zu machen eine Quest auszuschreiben.
Ich denke nicht, dass die Hirelings das Problem sind, wenngleich mich auf Wayfinder der massiven Einsatz von Barden- und Fighter-Hirelings schon etwas erstaunt. Für mich waren Hirelings immer nur ein Mittel fehlenden Self-Heal zu kompensieren oder Hebel und Trittfelder zu bedienen. ansonsten gibt es noch eine paar Hirelings, die man wegen ihrer Clickies (z.B. DDoor) mitnehmen könnte.
Einen echten Spieler können sie jedenfalls bei weitem nicht ersetzen. Glücklicherweise skaliert die Schwierigkeit der Dungeons mit der Beschwörung eines Hirelings nicht so stark wie es bei einem zusätzlichen echten Spieler der Fall wäre.
Und selbst wenn die deutschsprachigen Newbies auf Wayfinder ein wenig anders ticken mögen als die Leute, die die anderen Server bevölkern, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ausgerechnet Hirelings der Grund für die fehlenden LFMs sein sollen.

Shadow7375
01-18-2012, 06:37 AM
Ja, in der Tat ist nicht viel Los auf Wayfinder. Das ganze Ding wurde meiner Meinung nach leider von Anfang an schlecht bzw. falsch vermarktet.

Das meiste was ich bisher gesehen habe waren 8 LFM's und ca. 110 Toons online. Im Vergleich zu anderen Servern ist das nichts. Normal sind 0-3 LFM's und 40 bis 70 Leute online. Wer dann nur einen oder zwei Toons hat, hat dann meist auch das Problem das die LFM's nich fuer seinen Level sind.

Bleibt einem also meistens nicht viel anderes uebrig als Quests solo zu machen (evtl. mit Hirelings) oder intern mit Guildies (fuer die die das Glueck haben in einer aktiven Guild zu sein).



EDIT: Habe mich gerade eingelogt auf Wayfinder ... 18.12.2012 / 12:00h (GMT +1) -->> 0 LFM's up -->> 47 Toons online .... Just another "normal" day at Wayfinder

Totensonntag
01-18-2012, 07:16 AM
Habe mich gerade eingelogt auf Wayfinder ... 18.12.2012 / 12:00h (GMT +1) -->> 0 LFM's up -->> 47 Toons online .... Just another "normal" day at Wayfinder

Oha, den Trick mit der Zeitreise musst du mir unbedingt verraten. Aber wenn es am 18.12.2012 tatsächlich immer noch so leer ist, dann sehe ich schwarz.^^

Dunklerlindwurm
01-18-2012, 08:09 AM
Am 18.12. sind wir alle schon in den Vergessenen Reichen ;)

Shadow7375
01-18-2012, 08:31 AM
Sorry, my bad ... 18.01. sollte das natuerlich sein. Aber wem sag ich das .....

Alrik_Fassbauer
01-18-2012, 12:23 PM
Ich spiele zur Zeit auf Khyber - ganz einfach, weil dort auch die Leute "meiner" Gilde sind [RPGWatch], und ich sonst niemanden kenne.

Wäre dem nicht so, dann hätte ich mich vielleicht für den deutschsprachigen Server angemeldet - ich stolpere andauernd über Englische Begriffe, die im Deutschen ganz anders heißen (klassisch: der Krummsäbel oder der Zweihänder).

karl_k0ch
01-18-2012, 12:32 PM
Wäre dem nicht so, dann hätte ich mich vielleicht für den deutschsprachigen Server angemeldet - ich stolpere andauernd über Englische Begriffe, die im Deutschen ganz anders heißen (klassisch: der Krummsäbel oder der Zweihänder).

Die Clientsprache ist unabhängig von der Serverwahl. Auch auf Khyber kannst du 50% Bollwerk haben, und einen Zweihänder benutzen, und auch auf Wayfinder gibt es Chraktere, die 50% Fortification haben, und ein Greatsword tragen.

Totensonntag
01-18-2012, 12:43 PM
auch auf Wayfinder gibt es Chraktere, die 50% Fortification haben, und ein Greatsword tragen.

Das stimmt. Mein Client ist auch auf Englisch eingestellt, weil ich mich nach der langen Zeit an die deutschen Begriffe einfach nicht gewöhnen kann. Das meiste klingt aber auch einfach zu albern im Deutschen. Keine Ahnung ob es nur an der schlechten Übersetzung liegt, aber ich mag den deutschsprachigen Client überhaupt nicht.

Aber auch ansonsten kann ich es gut nachvollziehen, wenn sich Deutsche für andere Server entscheiden. Ich vermisse Orien, da kannte ich wenigstens ein paar Leute.

cyr1ana
01-19-2012, 03:42 PM
Aber auch ansonsten kann ich es gut nachvollziehen, wenn sich Deutsche für andere Server entscheiden. Ich vermisse Orien, da kannte ich wenigstens ein paar Leute.

Ich werde vermutlich auf Wayfinder bleiben und hoffen, dass im Sommer mit MotU genügend neue deutschsprachige Spieler den Server bevölkern werden.

Dunklerlindwurm
01-20-2012, 01:50 AM
Ich werde vermutlich auf Wayfinder bleiben und hoffen, dass im Sommer mit MotU genügend neue deutschsprachige Spieler den Server bevölkern werden.

Ist ja nicht so als hätten wir eine Wahl :)

Alrik_Fassbauer
01-21-2012, 12:58 PM
Die Clientsprache ist unabhängig von der Serverwahl. Auch auf Khyber kannst du 50% Bollwerk haben, und einen Zweihänder benutzen, und auch auf Wayfinder gibt es Chraktere, die 50% Fortification haben, und ein Greatsword tragen.

Übrigens, ein Tip zum Thema Übersetzung :

Ich habe herausgefunden, daß, wenn man via Strg + Rechtsklick (soweit ich mich erinnere) den Namen eines Gegenstands in das Chatfenster gesendet wird, daß dann dieser Name (anscheinend) automatisch übersetzt wird !

Nur so habe ich zum Beispiel mittels Chat mit jemandem herausgefunden, daß der "Krummsäbel" in Englisch "Falchion" heißt ...

Und übrigens kam es vor, daß, wenn ich englische Begriffe in meinen deutschsprachigen Client ins Chatfenster reintippte, hin & wieder Wörter in so seltsame Zeichen umgewandelt wurden, wie bei einem Wortfilter gegenüber Schimpfausdrücken. Damals wurde sogar der Name eines gegners in rot (kann mich jetzt nicht mehr erinnern, ob der zu den "Seltenen Begegnungen" gehörte oder einfach nur ein zufälliger Gegner-Spawn war) in den "Wasserwerken ("Waterworks") auf diese Art markiert. Ich weiß aber auch nicht mehr, ob der Name übersetzt war, oder nicht (ich glaube jedoch nicht).

XaesLiech
01-23-2012, 07:24 AM
Es lässt sich leider schon sagen, dass Marketing nicht gerade eine der Stärken von Turbine/WB ist. Ich bin vor drei Jahren nur zufällig über dieses Spiel gestolpert und habe seitdem nicht das Geringste über Dungeons and Dragons online gehört oder gelesen.

Wenn mann in einem sehr stark umkämpften Markt wie Online Spielen bestehen bzw. seinen Marktanteil ausbauen möchte, gehört ein gutes Marketing zum Handwerkszeug.

Ich habe keine Ahnung, wie mann als Unternehmen davon ausgeht, einen kompletten Server für ein Land bereitzustellen, ohne die entsprechende Kampange. Für jedes andere MMORPG gibt es am Kiosk eine Zeitschrift o.Ä. da habe ich von DDO noch nie was von gesehen.

Schön, dass mann sich auch um den deutschen Markt bemüht, aber schon allein das hier nur mittels Übersetzungsprogramm moderiert wird, zeigt den tatsächlichen Stellenwert, dem mann diesem Markt zugesteht (alle Bemühungen Toleros in Ehren).

Fazit: Selbst Schuld... ich wüsste keinen einzigen Grund auf Wayfinder zu spielen oder als Einsteiger anzufangen. (Außer ich würde absolut kein englisch können, soll ja vorkommen.

Grüße
Insii

Yeza
01-23-2012, 03:21 PM
Hallo,

ich bin mal in einer Computerspiele-Zeitschrift über einen Artikel von DDO gestolpert. Es war aber nicht viel mehr als eine Randnotiz und nicht wert, deswegen die Zeitschrift zu kaufen.
Es wäre ja nett, wenn DDO als "Vollversion" mit einem Bonus-Paket (zum Start vom Erweiterungs-Pack) zu haben wäre, wie Ende 2010 für LOTRO. Damit könnten sie etwas Aufmerksamkeit erhalten.

Grüße
Yeza

Gletschi
02-01-2012, 05:37 AM
Das einzige was ich mal drüber gehört habe war mal 2010 auf der gamestar-Seite (:
http://www.gamestar.de/spiele/dark-age-of-camelot/artikel/kontrollbesuch_oldie_mmos,33840,2320123,5.html

karl_k0ch
02-01-2012, 07:46 AM
Vielleicht erfährt DDO durch das Expansion Pack noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit, auch in der deutschen Spielepresse.

Gleya
02-05-2012, 08:39 AM
Immerhin bin ich zum Beispiel durch einen Hinweis auf die Erweiterung auf gamestar.de überhaupt erst auf die Idee gekommen, DDO mal auszuprobieren. :D

XaesLiech
02-06-2012, 04:21 PM
Immerhin bin ich zum Beispiel durch einen Hinweis auf die Erweiterung auf gamestar.de überhaupt erst auf die Idee gekommen, DDO mal auszuprobieren. :D

Na dann herzlich willkommen bei DDO! :D Hoffentlich gefällt es dir!

Grüße
Insii

cherrypit
02-06-2012, 05:33 PM
Der xaes Liech hat langeweile , deswegen poltert der im Forum rum :D

XaesLiech
02-07-2012, 08:27 AM
Der xaes Liech hat langeweile , deswegen poltert der im Forum rum :D

wie jetzt? Ich bin doch voll nett und freundlich! :D

Yazzman
02-10-2012, 09:52 AM
wie jetzt? Ich bin doch voll nett und freundlich! :D

:eek: